DIY: Miniprojekt Smartphone Ladestation

Schon eine ganze Weile her, seit ich dieses kleine Projekt realisiert habe, aber deswegen nicht weniger interessant es zu teilen. Mich hat der ganze Kabelsalat der Ladekabel gestört und ich habe nach einer Möglichkeit gesucht der Sache Herr zu werden.

Das ganze sollte ein Kompromiss zwischen verfügbarer Fläche für zwei Telefone und gleichzeitiger Kompaktheit sein, da es ja noch irgendwo Platz finden muss. Die Schale habe ich letztendlich bei Ikea gefunden und das Ladegerät ist ein 40W 5-Port Netzteil von Anker. Mit am schwierigsten beim ganzen Projekt war es ein Loch für das Ladekabel durch die Schale zu bekommen. Die Wand der Schale ist sehr dick und es waren mehrere Abläufe mit dem Bohrer notwendig. Sicherlich gibt es noch einfachere Möglichkeiten das Loch zu bohren, aber für den Moment hatte ich kein Ziel erreicht.

Als nächstes stand das Gestell auf dem Plan. In den Baumarkt, ein paar Rechteckleisten ausgesucht und zu Hause grobe Abmessungen gemacht und die Leisten dementsprechend zugesägt. Damals noch ohne Gehrungslade und deshalb an den Enden auch nicht ganz gerade. Die einzelnen Holzteile sind teils geleimt, teils miteinander verschraubt. Hier das fertige Gestell beim „Probeliegen“ in der Schale bevor es verleimt ist:

Holzgestell
Holzgestell

Die Grasmatte habe ich dann bei Primaflor gefunden, welche über dem Marketplace von Amazon bezogen werden kann. Die Matte selber ist mit kleinen Nägeln an den Holzbänken fixiert. Anfangs wollte ich die Kabel durch das Gras durchführen. Habe ich mich dann aber doch dagegen entschlossen, da man ja nie weiß wo das Telefon liegt und ich ein Knicken der kable möglichst verhindern wollte. Die Kabel sind jetzt durch eine der beiden Haltegriffe an der Seite der Schale nach außen geführt.

Das Gestell ist nicht mit der Schale fixiert, da ja das Gewicht immer von oben darauf lastet und das Gestell durch das Holz ein gewisses Eigengewicht aufweist. Die fertige Ladestation fasst eigentlich alle Geräte bis zur Größe eines iPad Mini. Mein iPad Air findet nur indirekt Platz, indem ich es oben quer auf die Schale lege.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s